BO

Zeitraum im Schuljahr 2021/22

07.03.2022 – 11.03.2022

Springe zu

Was ist BO?

Im laufenden Schuljahr 2021/ 2022 wird im Rahmen des WBS-Unterrichts der Klassen 9 eine „Betriebs- und Arbeitsplatzerkundung“ stattfinden. Hierbei soll jedem Schüler dieser Klassenstufe die Möglichkeit gegeben werden, fünf Tage lang einen Betrieb kennenzulernen: 

  • der Schüler soll den Betrieb als Arbeitsstätte und Organisationseinheit erleben,
  • er soll einige wesentliche Merkmale des betreffenden Berufsfeldes kennenlernen,
  • er soll durch eigenes Tun (in einem begrenzten Rahmen) erste Erfahrungen in der Berufs-und Arbeitswelt sammeln.

Innerhalb dieses Praktikums soll Ihr(e) Sohn/Tochter nach Möglichkeit in der Berufsgruppe eingesetzt werden, für die er/sie sich interessiert.
Während des Praktikums wird der Schüler von einer Lehrkraft am Arbeitsplatz besucht, hierbei können Schüler und Bertriebe Rückmeldung zum Verlauf geben. Im Anschluss an das Praktikum fertigen die Schüler Berichte an, die im Unterricht einen Erfahrungsaustausch ermöglichen.

Quelle: Pixabay
Quelle: Pixabay

Anmerkungen zur rechtlichen und finanziellen Seite:

Bei der Arbeitsplatzerkundung handelt es sich um eine rein schulische Veranstaltung, so dass jeder Schüler unfallversichert ist. Für Haftpflichtfälle, die durch die allgemeine Schulversicherung nicht abgedeckt sind, greift die Zusatzversicherung, die die Gemeinde für jeden Schüler abgeschlossen hat.
Außerdem trägt jeder Betrieb dafür Sorge, dass die bei ihm geltenden Unfallverhütungsvorschriften eingehalten werden. Im Übrigen unterliegt die Beschäftigung der Schüler während der Erkundungszeit den Bestimmungen des Jugendarbeitsschutzgesetzes. Eine ,,Entlohnung“ des Schülers für geleistete Arbeit darf der Betrieb nicht gewähren. Sofern der zu erkundende Betrieb am Schulort liegt, können die Schüler zur evtl. An- und Rückfahrt die Schulbusse benutzen.

Für die Meldung des Praktikumsplatzes ist das ausgeteilte Formular zu verwenden, das Sie auch hier auf der Homepage finden.
Die Suche nach einem sinnvollen, passenden Praktikumsplatz sollte frühzeitig beginnen!

S. Schleifer-Dürr, RRin

FAQ

Noch bevor du Berufe und Berufsfelder erkundest, solltest du dir zunächst deine Stärken und Interessen bewusstmachen. Stelle folgende Fragen: 

– Was kann ich gut? Was fällt mir leicht?

– Was interessiert mich? Womit beschäftige ich mich (auch) in meiner Freizeit?

In verschiedenen Berufsfeldern sind verschiedene Stärken und Fähigkeiten gefragt. 

Hier ein Beispiel: Als Bankkauffrau/-mann solltest du beispielsweise gut rechnen können. Wenn dir Mathematik also leicht fällt, könntest du in diesem Beruf einmal gut zurechtkommen. Hast du dagegen Probleme beim Rechnen, dann könnte der Berufsalltag für dich sehr anstrengend werden.

Besonders wohl fühlt man sich in einem Beruf, für den man sich auch in der Freizeit interessiert. 

Ein Beispiel: Wenn dich Autos und Mobilität interessieren, dann könnte eine Ausbildung als KFZ-Mechaniker/in eine gute Wahl für dich sein. Im Optimalfall macht dir die Arbeit an und mit Autos Spaß. 

Für den späteren beruflichen Erfolg und eine gute Work-Life-Balance (Lebensqualität im Berufs- und Privatleben) spielen deine Stärken also eine große Rolle. Natürlich gibt es auch noch viele weitere wichtige Faktoren. 

Die folgenden Angebote können dir bei deinen Überlegungen helfen:

https://www.azubiyo.de/berufswahltest/ 

Der kostenlose Berufswahltest von Azubiyo zeigt dir, zu wieviel Prozent jede einzelne Stellenanzeige auf dem Stellenmarkt von Azubiyo zu dir passt. Der Test dauert ca. 25 Minuten.

https://www.berufsprofiling.de

Das Institut für Berufsprofiling ist spezialisiert darauf, deine Kompetenzen zu analysieren. Auch hier gibt es einen kostenlosen Berufswahltest. Achtung! Hier musst du dich registrieren und brauchst dafür die Zustimmung deiner Eltern! Der Test dauert ca. 60 Minuten.

https://planet-beruf.de/schuelerinnen/was-will-ich-was-kann-ich

Das Portal Planet Beruf der Arbeitsagentur bietet dir viele Möglichkeiten. Starte zunächst mit einem Interessen- und Stärketest. Nutze das Check-U Tool, um herauszufinden, welche Berufe zu deinen Stärken und Interessen passen.

Die Suche nach dem einem passenden Beruf kostet zwar Zeit, ist aber entscheidend! Wenn du bereits weißt, was oder in welchem Bereich du später tätig sein willst, dann kannst du dir deine Wunschberufe oder Berufsfelder genauer anschauen. Die Recherche lohnt sich besonders, wenn du noch nicht weißt, was du tun möchtest oder auch dann, wenn du sehr viele Berufe hast, die dich gleichzeitig interessieren.

https://planet-beruf.de/schuelerinnen/berufe-finden/berufsfelder

https://www.azubiyo.de/berufe/

Verschaffe dir anhand der Berufsfelder einen Überblick und erkunde verschiedene Berufe.

https://con.arbeitsagentur.de/prod/berufetv/start

Nutze die verschiedenen Videos der Arbeitsagentur, um verschiedene Berufe kennenzulernen! Vielleicht ist ja etwas dabei, wovon du schon immer geträumt hast?

https://www.swr.de/zeig-mir-deinen-job/zeig-mir-deinen-job-100.html

Der Podcast «Zeig mir deinen Job» begleitet verschiedene Menschen bei ihren Traumjobs – hör doch mal rein!

https://open.spotify.com/show/5QqVA6aOcSpuUyFCf44MSK

Auch der AUBI-talk Podcast beschäftigt sich mit Themen rund um die Berufsorientierung, Bewerbung und Ausbildung. Ob Tipps zur erfolgreichen Bewerbung, die Vorstellung verschiedener Berufe oder verschiedene Interviews – beim AUBI-talk wirst du bestimmt fündig!

Eine Bewerbung besteht aus gleich mehreren Dokumenten, die du selbst erstellen musst und in einer Bewerbungsmappe zusammenfügst. Dazu zählen u.a. ein Anschreiben, ein Lebenslauf, ein aktuelles Zeugnis und ggf. ein Motivationsschreiben. Informieren kannst du dich z.B. im Internet unter:

https://www.azubiyo.de/bewerbung/

Das Bewerbungstutorial von Azubiyo bietet dir einen Überblick rund um deine Bewerbungsmappe! Hier sind alle Tipps und Tricks für eine erfolgreiche Bewerbungsmappe gesammelt. Du möchtest einen Lebenslauf oder ein Anschreiben verfassen und bist dir noch unsicher bei der Umsetzung? Schau doch mal in die verschiedenen Vorlagen hinein und lass dich inspirieren!

Ja, eine persönliche Beratung ist möglich! Sie lohnt sich besonders dann, wenn du dir auch nach der Recherche über die Tools und Seiten oben immer noch nicht sicher bist, was du gerne tun möchtest.

Die Berufsberatung der Arbeitsagentur in Pforzheim bietet solche Beratungen an. Wende dich an:

pforzheim.berufsberatung@arbeitsagentur.de

Über uns

Wir sind eine dreizügige Realschule mit nahezu familiärem Charakter. Unter der Leitung von RRin S. Schleifer Dürr legen wir großen Wert auf schülernahes und Lernzuwachs-bestimmtes Lehren und Lernen. Schüler:innen, Schulleitung und Kollegium engagieren sich in besonderem Maße am Schulleben und schaffen so eine angenehme und freundliche Atmosphäre.

Kontakt

Adresse
Bischwiese 4
75223 Niefern-Öschelbronn

Ihre Anfrage
Das Sekretariat erreichen Sie unter 07233-964212 oder per E-Mail über unser Kontaktformular.